Drucken

Kurzführer durch die Ausstellung

Publ2015 PermDiese Broschüre ist erschienen als Begleitheft zur Perm-Ausstellung im Goldschmiedehaus.

Ausstellungsteam und Textautoren: Kerstin Bär, Michael Barth, Wolfgang Ott, Günter Seidenschwann.

48 Seiten, reich bebildert. (Hanau 2015)

 

→ ideale Ergänzung zum virtuellen Rundgang durch die Ausstellung

 

Text auf der Titelseite

Die Ausstellung wirft Schlaglichter in eine ferne Vergangenheit vor über 250 Millionen Jahren. Längst vergangene Wüsten, Meere und Hochgebirge, aber auch Tiere und frühe Landpflanzen haben ihre Spuren hinterlassen.

Das Ende des Erdaltertums, das Perm, ist von Gesteinen geprägt, die sich typischerweise in ihren Farben unterscheiden: rot das Rotliegend, weiß der Zechstein. Manche der Gesteine sind für uns als Rohstoff interessant – andere besonders ästhetisch!

 

Gliederung