Drucken

gaul150Oktober 2019. Der weltweit geachtete Bildhauer August Gaul wurde 1869 in Hanau-Großauheim geboren. Er war Vorstandsmitglied der Berliner Sezession, bewegte sich im Kreis der künstlerischen und literarischen Avantgarde, war Freund und Mentor namhafter Protagonisten und gilt als bedeutendster deutscher Tierbildner der Moderne.

Zum 150. Geburtstag widmet das Museum Großauheim dem Künstler eine Sonderschau mit dem eigenen Sammlungsbestand und Leihgaben aus regionalen Sammlungen.

August Gaul ist insbesondere durch seine vielen Tierskulpturen bekannt, und damit hat sein Werk durchaus einen naturkundlichen Aspekt. Daher weisen wir gerne auf diese Ausstellung hin, die noch bis Mai 2020 in Großauheim gezeigt wird.

Nähere Informationen zur Ausstellung finden sich unter
www.hanau.de/freizeit/veranstaltungskalender/veranstaltungen/004808.html