Drucken

Vortrag von Jürgen Eibich

Montag 04.11.2013, 19:30 Uhr, Stadtbibliothek

VietnamDiesmal nimmt uns Herr Jürgen Eibich mit nach Vietnam, das er Ende 2011 in einer mehrwöchigen Tour über 3.500 km vom äußersten Norden an der chinesischen Grenze bis in den Süden auf der Insel Phu Quoc bereiste.

Vietnam ist ein Land zwischen Vergangenheit und Aufbruch. Sie werden artenreiche Nationalparks und kulturelle Naturschätze erleben und vor allem auch Begegnungen mit den ethnischen Minderheiten haben. Ob Sapa im Norden, die Ha-Long Bucht (Weltkulturerbe), das zentrale Hochland mit seinem Kaffeeanbau und eindrucksvollen Landschaften oder die Wasserwelt des Mekongdeltas, alle Highlights des Landes wie auch die pulsierenden Metropolen Hanoi und Saigon werden besucht. Der Vortrag bietet einen interessanten Abend mit faszinierenden Eindrücken dieses Landes.